top of page

Below you will find three links-"The project" an overview of some of the things the lead artist has been getting up to with a short message. and some of the research.

Please read the project page below as it contains some insights into the project. All other relevant info can be found on this website or send us a email on the button below.

12PM- midday-

NO More Time!

Submissions / application". You can use this to enquire about the project.

 Click above for an overview of the project.

Click above for direct link to email 

Click above to apply

Wer ist John Baldwin alias Cracked Painter?

BIOGRAFIE

John W Baldwin alias Cracked Painter würde sagen, er sei durch Zufall zur Kunst gekommen, 

Ursprünglich Stuckateur, trat er in sein örtliches College ein, nachdem er als reifer Student Rollstuhlfahrer geworden war und seinen erwählten Beruf nicht mehr ausüben konnte. 

Nach einem Diplom in Kunst und Design studierte er Bildende Kunst und einen Research Master an der Plymouth University. 

Seine Praxis wurde als interdisziplinär beschrieben. Er ist kein Typ für Etiketten

Beeinflusst von der klassischen Herangehensweise und zeitgenössischen Künstlern gleichermaßen. 

Baldwins Herangehensweise an die Kunst überschreitet eine undefinierte Grenze zwischen Wissenschaft und Kunst und oft Behinderung oder Fähigkeit. 

Seine Leidenschaft für die neurologische und ästhetische Reaktion ist in vielen seiner Arbeiten offensichtlich, manchmal offensichtlich, aber oft versteckt. 

picture of the artist John Baldwin aka Cracked painter

Was aussieht wie ein im Studio aufgenommenes Selfie, ist schon etwas mehr.

Wenn Sie das Bild weiter studieren  Sie können die Hand des Künstlers in seiner eigenen Sichtlinie sehen, schauen Sie in die Reflexion der Brille, die das Telefon vor den Künstler hält. schwieriger zu erkennen ist, dass es jemandem vors Gesicht gehalten wird. Dies wurde einfach mit einem Fernsehbildschirm erstellt, der mit dem gewünschten Bild angehalten wurde.

 

Die Idee war, ein Bild aus dem Alltäglichen zu schaffen und ihm Konnotationen einer ersetzten Identität zu geben. Die Idee, dass viele Social-Media-Identitäten unwahr und eine falsche Darstellung des Selbst sind.

Die Verwendung von Reflexion, um zu erklären, wie Technologie hat und  ersetzt die menschliche Verbindung.

 

All dies von einem einfachen Selfie.

Die verborgene Antwort.

John Baldwin alias Cracked Painter 2022 in seinem Heimstudio in Devon. 

Wir wissen, dass unsere Stärke nicht nur in den Worten liegt, zu denen wir stehen, sondern vor allem in den Taten unserer Initiativen. Im Jahr 2011 erkannte unser verrückter und optimistischer Anführer von The Hidden Response, dass wir unsere Herausforderungen viel effizienter bewältigen könnten, wenn wir zusammenarbeiten.

Eine unverwechselbare Identität mit vielen Köpfen und Gesichtern.
 

John with his superman hat and a t shirt saying, yes of course I can help
john baldwin aka cracked painter smiling with closed eyes, wearing a black Berry and two pencils up his nose.

Um Künstler zu werden, muss man viele Hüte aufsetzen und darf Spaß haben. 

john baldwin artist holds a bronzed baked bean tin behind him are a selection gas and oil cans in the bottom left of the picture can just be made out a disabled sign half in shadow.
a man sits wearing a cap, a dressing gown drapped across left shoulder and a glass paper weight in the manner of leonardo attributed Salvotor mundi.
john baldwin artist a man looks to top left, with a beard and collar length hair very serious expression lit by a yellow light or it could be a filter

Sein

liebend

Gefühl

wissen

tun

Sehen

crackedpainter aka John Baldwin sitting in his wheelchair wearing a beard, round sun glasses, a flat cap and a black t-shirt with words sayng, i am currently unsupervised, i know it scares me too but the possibilities are endless.

Apropos

a long haired man with beard sits in blankets and gestures angrily with his right hand whilst holding firmly to the middle of a fur patterned blanket wrapped around his shoulders.

ja, ich werde es sagen, ................................ ja !  Jawohl !

Ich bin ein "behinderter Künstler",

Sarkasmus mit Luftzitaten abgeleitet.



Ich bin ein "behinderter Künstler", da habe ich es gesagt, und ich werde nur dies zu dem Thema sagen und das war's. Wenn ich schimpfe, lass es mich wissen!

Ich hoffe, Sie können die Luftzitate sehen, wenn Sie dies lesen, oder es hören, während ich diktiere.

Ich habe mit behindertengerechten Geräten und Komponenten gearbeitet und meinen Rollstuhl benutzt. Ich muss es benutzen. Warum also nicht?  

  Eine Behinderung zu haben und ein Künstler zu sein, hat genauso viel damit zu tun, ein behinderter Physiker zu sein, und ja, das ist ein Hinweis auf den verstorbenen großen Geist von Stephen Hawking.  

 

Die Arbeit, die ich produziere und recherchiere, variiert. Ich beschäftige mich mit den psychologischen Prozessen von Geräuschen, Visionen und deren Abwesenheit, auch Verdinglichung, das heißt, ich erforsche, träume und stelle mir vor und mache etwas aus der abstrakten Idee in etwas Reales.

Inspiriert wurde ich von einem Vortrag an der Plymouth University, einem Vortrag über die Arbeit eines Meisterkünstlers, Tony Conrad. Er ist nicht meine einzige Inspiration, die Arbeit von David Eagleman,  Sue Austin, Susan Phillipze, um nur einige der vielen zu nennen.

Die meisten meiner Arbeiten beinhalten Elemente meiner Gedanken, meiner Forschung, meines Stils. Ich passe mich an. Ich habe Einschränkungen und es gibt Zeiten, in denen ich Hilfe und Unterstützung für die körperlichen Dinge brauche und manchmal kann Verwirrung aufkommen, aber wie Adam Reynolds (Legende eines Künstlers) versuche ich, es als Stärke zu sehen.

Meine Arbeit kann (im Moment) surreal, abstrakt, manchmal sogar geschmacklos sein, und ich berücksichtige immer das Neurologische. Meine Prozesse sind so vielfältig wie ich und so kompliziert wie wir ALLE.

 

Erklären-  Es gibt einen Weg, damit umzugehen. Wenn Sie eine Behinderung haben und ein Künstler sind, müssen Sie überlegen, wie Sie Ihre Bedürfnisse kommunizieren können. Ich habe meine eigene Zugangserklärung zur Verfügung gestellt, damit sie Ihnen helfen kann, Ihre eigene Zugangserklärung zu erstellen, es ist ein unschätzbares Werkzeug und eine Gelegenheit, Ihre Bedürfnisse Ihren Bestrebungen anzupassen.

(Siehe Zugriffserklärung)

 

Ich verwende gefundene Objekte, wenn ich denke, dass ich diese in einer Arbeit brauche, dann werde ich sie oft aus zweiter Hand beschaffen, wenn ich kann.  

 


Kunst bedeutet für mich, ein Vermächtnis zu hinterlassen. 


Es wird nicht einfach, aber nichts ist es.

"wenn es sich lohnt, es zu tun, dann lohnt es sich, es gut zu machen", das war etwas, das meine liebe Nan zu sagen pflegte, wahrlich Perlen der Weisheit, und sie pflegte auch zu sagen,

"wenn du es nicht tust, ist es nicht getan."  Und andere wie „Wenn du pünktlich bist, bist du zu spät, wenn du zu früh bist, wirst du immer pünktlich sein!“…etwas, das meine Kinder kennen und das ich übernommen habe, wie auch immer ich sie einmal sagen hörte  

  Eier mit einem H.

Du musst lachen, und ich vermisse sie immer noch. (Teilen meiner versteckten Antwort).

Ich schweife ab und ich bin Off-Point!


So werde ich es hoffentlich mit Ihrer Hilfe erreichen.
UND
Durch die Nutzung dieser Website können Sie Tipps von Mitgliedern, von mir selbst und möglicherweise von Künstlern erhalten, die Sie bewundern, aber hoffentlich lieben werden oder einige neue noch nicht entdeckt haben.

Diese Seite schreit nicht über Behinderung, es ist kein Tabu, wenn Sie schreien wollen, wir möchten, dass Sie mit Ihrer Kunst schreien, So viele reden!

 

Es ist Zeit, den Weg zu gehen (Wortspiel beabsichtigt)

Bei diesem Projekt „The Hidden Response“ geht es darum, etwas zu erreichen und dauerhaft zu machen.

 

Wenn Sie interessiert sind, ist TALK eine hilfreiche und informative Kommunikationsressource - es hat meine Praxis informiert - wir haben ein Zertifikat, um es zu beweisen! (Verknüpfung)

 

Wenn Sie Kunst machen und die Welt der Kunst erkunden und ein Künstler sein möchten, mit Möglichkeiten, auszustellen und Teil der Forschung zu sein. In einer gesunden Umgebung mit mir und meinen Freunden. Senden Sie uns eine Mitteilung.

 

Willkommen. Und beim „Sein“ eines Künstlers geht es darum, DU zu sein.

Wir hoffen, Ihnen bei der Umsetzung behilflich zu sein.

 

Ich habe mehr Schriften zu den meisten Themen, die ich abdecke, die den Mitgliedern so schnell wie möglich zur Verfügung stehen werden. Wir sind noch dabei, die barrierefreie Einrichtung zu bauen, aber warum nicht einen Blick darauf werfen?

  Reise nach Jerusalem.  

 

Klicken Sie auf die Home-Schaltfläche, um die Musical Chairs im digitalen Portfolio von crackedpainter anzuzeigen.

bottom of page